Liebe kennt kein Alter ! Liebe ist zeitlos !

Altersuntersunterschied in der Beziehung: Was bedeutet er ?

Der Altersunterschied zwischen zwei Menschen wird im Volksmund immer wieder heftig diskutiert! Und dabei gehen die Meinungen teils ganz weit auseinander! Weil man die veraltete Meinung hat, dass eine junge Frau nicht, mit einem weit älteren Mann zusammen sein kann oder umgekehrt.
Man hat die Meinung, dass es nicht passt, und dass es einfach nicht “normal”ist!

Aber existiert das Problem des Altersunterschiedes in einer Beziehung wirklich? Leider ja! Man muss gar nicht viel recherchieren um das herauszubekommen – nur die Kommentare zu einem Bild von Heidi Klum und ihrem „viiiiiel zu jungen“ Mann Tom Kaulitz im Internet durchlesen und da kommt schon die nackte Wahrheit der (noch immer) vieler Menschen zum Vorschein !
Wir leben heute in so einer modernen Welt und sind geistlich leider noch immer im Jahr 1864 !
Früher war es “normal” dass man sich einen Partner “suchte” der ungefähr im gleichen Alter war, dabei war der Altersunterschied mit 1-4 Jahren das Maximum an Unterschied das man in einer Beziehung haben durfte. Warum das so war, das kann wahrscheinlich keiner so wirklich erklären. Heutzutage ist das zum Glück anders! Man lässt die Liebe frei wählen, wen sie aussucht. Man kontrolliert nicht mehr , in wen man sich verliebt oder wen man lieben darf. Sei es : Mann verliebt sich in Mann, Frau verliebt sich in Frau , Frau verliebt sich in Mann,der früher eine Frau war, oder umgekehrt. Es gibt heute zum Glück viele verschiedene Arten von Liebe und Verliebtsein.

Wir haben uns um einiges weiterentwickelt -Hoffe ich !

Ob man es persönlich, als positiv oder negativ empfindet, das bleibt jedem selbst bitte überlassen.

Aber kann eine Beziehung mit grossen Altersunterschied funktionieren?

Natürlich kann es! Denn das Alter ist eine reine physische Seite, einer Beziehung! Es ist wirklich nichts reales!
Es gibt junge Menschen,im Alter von 20-30 Jahren, die ein spirituelles Wesen eines 50-60 jährigen Menschen haben. Und umgekehrt auch.

Es gibt junge Menschen, die ein absolut veraltetes Denken haben. Sie bleiben gern zu Hause, gehen ungern auf Partys oder Feste. Sind sehr ruhig und haben keine Bedürfnisse ihr Leben auszukosten.
Im gleichen Maße gibt es ältere Menschen, 50, 60 oder sogar 70 Jahre alt, die gerne feiern, auf Feste gehen, einen Sportwagen fahren, sich modisch bekleiden, immer interessiert sind an Neuigkeiten. Diese Menschen haben ein junges spirituelles Wesen!

Warum um Gottes Willen sollte sich ein spirituell junggebliebener Mann nicht mit einer Frau verbinden, die zu seinem spirituellen Wesen passt. Und warum sollte sich eine ältere Frau mit einem jungen spirituellem Wesen nicht mit einem jungen Mann verbinden?
Das Alter ist nur eine Zahl wie lange wir schon auf der Erde sind. Es hat nichts mit unserer Weisheit und unserer inneren Uhr zu tun! Jeder Mensch macht in seinem Leben unterschiedliche Erfahrungen, und jeder Mensch hat einen unterschiedlichen Charakter, um mit diesen Erfahrungen umzugehen.
Jung gebliebene Charakter und alt gewordene Charakter.

Im Leben geht es nicht um die Zahl des Alters. Es geht darum sich mit dem Partner emotional zu verstehen. Auf einer Wellenlänge sein. Im Leben mit einer Person spirituell verschmelzen. Ansichten teilen. Es geht um das spirituelle Alter des Geistes, nicht um die Anzahl der Jahre, die wir bereits gelebt haben. Es geht um die Erfahrungen, die wir bisher gemacht haben und nun mit dem Partner teilen dürfen.
Wir leben im Hier und Jezt und nicht in einem Museum. Das heißt wir tragen alles jetzt in uns. Alles was uns bewegt, inspiriert, verletzt. All das ist jetzt in uns. Nicht erst mit 60, 70 Jahren. Jetzt!
Andere haben andere Erfahrungen bis zum heutigen Zeitpunkt gemacht, als du. Deshalb kann man das emotionale Alter, nie mit dem wirklichen physikalischen Alter vergleichen.

Wenn du in einer Beziehung mit einem jüngeren Partner bist, sei loyal. Sage nicht Sätze wie “ach, das habe ich auch schon erlebt”,oder “früher war alles besser”. Oder wenn du mit einem deutlich älteren Person verbunden bist, vermeide Sätze wie “Das kennst du nicht mehr,früher gab es sowas noch nicht”, oder “in meiner Jugend war es besser”.

Lebe im Hier und Jetzt. Teilt dass Hier und JETZT miteinander. Das Wichtigste in eurer Beziehung ist das Hier und Jetzt -und natürlich eure geimeinsame Zukunft, die euch miteinander verbinden wird.
Die Vergangenheit liegt im Museum.
Gestaltet eure gemeinsame Zukunft ab heute! Ab dem Zeitpunkt an dem ihr euch kennen und lieben gelernt habt. Es geht darum gemeinsame Erinnerungen zu schaffen, gemeinsame Momente zu erleben, die emotionale Liebe zueinander zuzulassen.

Schaut nach vorne, nicht nach hinten.

Denn nur so kann man eine gesunde und glückliche Beziehung trotz des physikalischen Alters kreieren.
Also ist es nicht wichtig, wenn die Person einen grossen Altersunterschied hat, an die wir unser Herz vergeben. Man darf es zulassen, denn das Alter ist nicht real. Es ist nur ein Maßstab, für unsere Erfahrungen, die wir im Leben gemacht haben.

Einige Menschen haben mehr Erfahrungen und andere eben weniger.

Herzliche Grüße, eure Kordula !